Corpsleben

Was bedeutet eigentlich das Corpsleben?


Segeltörn einiger Corpsbrüder
an der Cote d'Azur

Corpsleben beinhaltet die Atmosphäre auf unserem Haus, die gelebten Freundschaften der Corpsbrüder untereinander sowie die zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten. Diese Aktivitäten sind längst nicht nur auf Corpsveranstaltungen beschränkt, denn darüber hinaus hat man ja Freunde gefunden, mit denen man weitere Teile seines Lebensweges beschreiten möchte. So zum Beispiel gemeinsame Urlaube verbringen, den Trauzeugen oder Taufpaten stellen, gemeinsam Existenzen zu gründen und vieles mehr.

Corpsleben bedeutet auch Teile seiner Freizeit im und mit dem Corps zu verbringen. Ein Corps kostet niemals Zeit, denn alle Aktivitäten bedeuten Freizeitbeschäftigungen, die Spaß machen. So kann man erstaunlicherweise aus einem Aufräumtermin nach einem Fest, der gemeinsam erledigt wird, viel Spaß gewinnen und den weiteren Tagesablauf hinterher gemeinsam genießen. Auch die Paukstunden führen dazu, daß man sich auf dem Haus trifft. Und wenn man schon mal da ist, kann man ja auch gleich noch was zusammen unternehmen.


Abends ein beliebter Treffpunkt
- die Küche...

Das alles und noch vieles mehr drückt Corpsleben aus. Um das auch einmal zu visualisieren (was natürlich schwierig ist) haben wir ein paar Photos beigefügt, die auf Klick größer werden.

Bilder folgen nun an dieser Stelle...

 

Warum bin ich in einem Corps? ] [ Corpsleben ]

 

 
Zum SeitenanfangTell-a-Friend
Corps Teutonia Stuttgart
03.03.2009
 
© by Corps Teutonia 1998-2009